D&O-Versicherung Kosten Verein

Die meisten sind über eine private Haftpflichtversicherung abgesichert. Dieses schützt jeden vor den kleinen Missgeschicken des Alltags. Doch wie sieht es in Unternehmen aus? Auch Unternehmen können ihre Manager für den Fall der Fälle absichern. Die Versicherung, welche die Missgeschicke der Manager ausgleicht ist die sogenannte D&O-Versicherung. Für eine solche Versicherung fallen die jährlichen Kosten sehr unterschiedlich aus. Die Beitragszahlung ist von vielen Faktoren abhängig. Welche Faktoren das sind und was Sie sonst zu D&O-Versicherungen wissen müssen, erfahren Sie in den folgenden Abschnitten.

Wir helfen Unternehmen, Vereinen und Selbstständigen seit Jahren bei der Suche nach einer passenden Gewerbeversicherung. Dabei unterstützen wir Sie in allen Lebensphasen und bieten Ihnen eine individuelle Risikoanalyse.

D&O Kosten – eine Art Haftpflichtversicherung

D&O-Versicherung Kosten Verein

Eine D&O-Versicherung steht für Directors-and-Officers-Versicherung. Sie wird im Deutschen treffender Weise auch als Organ- oder Manager-Haftpflichtversicherung bezeichnet. Diese Versicherung kann ein Unternehmen für seine Organe und leitende Angestellte abschließen. Das Unternehmen selbst ist damit nicht versichert.

Unsere Partner vergleichen >

Auch der Existenzschutz ist wichtig. Hier finden Sie das Produktscoring von ascore

Unternehmen
Tarif
Produkt
Scoring
Adcuri GmbH (Barmenia)
Opti5 Rente
5,5 Sterne
Adcuri GmbH (Barmenia)
Opti5Rente Premium-Schutz
5,5 Sterne
Adcuri GmbH (Barmenia)
Opti5Rente Top-Schutz
5,5 Sterne
ARAG Allgemeine Versicherungs-AG
Existenz-Schutz
5,5 Sterne
AXA Versicherung AG
Existenzschutzversicherung
4,5 Sterne
AXA Versicherung AG
Existenzschutzversicherung-Start
4,5 Sterne
Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG
Opti5 Rente
5,5 Sterne
Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG
Opti5Rente Top-Schutz
5,5 Sterne
Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG
Opti5Rente Premium-Schutz
5,5 Sterne
BGV-Versicherung AG
Golden IV
5 Sterne
DBV Deutsche Beamtenversicherung
Existenzschutzversicherung
4,5 Sterne
DBV Deutsche Beamtenversicherung
Existenzschutzversicherung-Start
4,5 Sterne
Die Bayerische (Sach)
Multi PROTECT
4 Sterne
Interlloyd Versicherungs-AG
Existenz-Schutz
6 Sterne
Janitos Versicherung AG
Multi-Rente Balance 2016
5 Sterne
Janitos Versicherung AG
Multi-Rente Best Selection 2016
5 Sterne
Konzept & Marketing GmbH
allsafe lavida – DIE Lebensstandardversicherung
5 Sterne
SIGNAL IDUNA Allgemeine Versicherung AG
VitaLife Exklusiv (p.i.)
4,5 Sterne
TRIAS Versicherung AG
Golden IV
5 Sterne

Versicherer mit guter Produktqualität laut DFSI

UnternehmenProduktqualität  
DFSI PunkteDFSI RatingDFSI Note
Allianz Private Krankenversicherungs-Aktiengesellschaft94.2AAAExzellent (0,8)
AXA Krankenversicherung Aktiengesellschaft92.36AAAExzellent (0,9)
R+V Krankenversicherung Aktiengesellschaft90.81AAAExzellent (1,0)
SIGNAL IDUNA Krankenversicherung a.G.87.48AA+Sehr Gut (1,2)
DKV Deutsche Krankenversicherung Aktiengesellschaft85.08AA+Sehr Gut (1,3)
Barmenia Krankenversicherung a.G.84.67AA+Sehr Gut (1,3)
LVM Krankenversicherungs-AG82.42AA+Sehr Gut (1,4)
Debeka Krankenversicherungsverein auf Gegenseitigkeit79.76AAGut (1,6)
Gothaer Krankenversicherung Aktiengesellschaft79.4AAGut (1,6)
UNION KRANKENVERSICHERUNG AKTIENGESELLSCHAFT78.27AAGut (1,6)
Nürnberger Krankenversicherung Aktiengesellschaft77.29AAGut (1,7)
Süddeutsche Krankenversicherung a.G.76.92AAGut (1,7)
ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung AG76.48AAGut (1,7)
HALLESCHE Krankenversicherung auf Gegenseitigkeit74.8AAGut (1,8)
Münchener VEREIN Krankenversicherung a.G.73.53AAGut (1,9)
HanseMerkur Krankenversicherung AG73.44AAGut (1,9)
ARAG Krankenversicherungs-Aktiengesellschaft73.37AAGut (1,9)
Bayerische Beamtenkrankenkasse Aktiengesellschaft72.95AAGut (1,9)
INTER Krankenversicherung AG68.12A+Gut (2,1)
Central Krankenversicherung Aktiengesellschaft67.28A+Gut (2,2)
DEUTSCHER RING Krankenversicherungsverein auf Gegenseitigkeit67.16A+Gut (2,2)
uniVersa Krankenversicherung a.G.66.64A+Gut (2,2)
Württembergische Krankenversicherung Aktiengesellschaft66.37A+Gut (2,2)
Continentale Krankenversicherung a.G.59.15ABefriedigend (2,6)
Concordia Krankenversicherungs-Aktiengesellschaft58.95ABefriedigend (2,6)

58.73ABefriedigend (2,6)
ERGO Direkt Krankenversicherung Aktiengesellschaft57.96ABefriedigend (2,7)
Pax-Familienfürsorge Krankenversicherung AG im Raum der Kirchen57.73ABefriedigend (2,7)
DEVK Krankenversicherungs-Aktiengesellschaft55.15ABefriedigend (2,8)
Landeskrankenhilfe V.V.a.G.51.6ABefriedigend (3,0)
ENVIVAS Krankenversicherung Aktiengesellschaft49.22BBB+Befriedigend (3,1)
Provinzial Krankenversicherung Hannover AG47.85BBB+Befriedigend (3,2)
vigo Krankenversicherung VVaG43.9BBB+Befriedigend (3,4)
Mecklenburgische Krankenversicherungs-Aktiengesellschaft38.96BBBAusreichend (3,6)

Für wen sich eine solche Versicherung lohnt

Der Versicherer Gothaer empfiehlt seinen Kunden eine solche Versicherung abzuschließen, wenn sie Mitglied eines Organes sind. Dieses können zum Beispiel Vorständsmitglieder von Aktiengesellschaften, Geschäftsführer einer GmbH, Vereinen, Verbänden oder Stiftungen sein, aber auch Aufsichtsräte und Verwaltungsbeiräte. Hier erfahren Sie alles zur Gewerbeversicherung.

Auch für kleinere und mittelständische Unternehmen von großer Bedeutung

Bei den meisten großen Unternehmen ist es bereits Gang und Gebe, dass für die Chefetage eine D&O-Versicherung abgeschlossen wird. Doch auch für kleinere und mittelständische Unternehmen eine durchaus sinnvolle Investition. Denn gerade bei solchen aufgrund weniger Kapitaleinlagen ist die Gefahr Insolvenz anmelden zu müssen sehr viel größer. Ein Berater wird Ihnen bei Interesser gerne weiter helfen.

Wichtigster Bestandteil: Vermögensschaden-Haftpflicht

Mit der sogenannten Vermögensschaden-Haftplicht sind die Organe eines Unternehmers gegen Ansprüche des Unternehmens versichert. Von führenden Versicherern wird eine solche Versicherung als die wichtigste Absicherung bezeichnet. Weitere Informationen zur Berufshaftpflicht, auch auf diesem Beitrag.

Außenhaftung

Die sogenannte Außenhaftung versichert die Organe eines Unternehmens gegen Ansprüche von Dritten. Konkret gemeint ist damit, wenn ein solcher Anspruch erhoben wird, besteht für den geltend gemachten Anspruch: Gerichts- und Anwaltskosten werden im Rahmen der D&O- Versicherung übernommen.

Sollte die D&O- Versicherung enthalten: Strafrechtsschutzversicherung

Es sollte beim Abschluss einer solchen Versicherung darauf geachtet werden, dass ein Straffrechtsschutz enthalten ist. Dieser kann für Führungskräfte in Gerichtsverhandlungen von großer Bedeutung sein.

Anstellungsvertragsrechtsschutz

Für den Fall, dass es zu einem Streit zwischen Arbeitsgeber und Manager kommt, greift der Anstellungsrechtsschutz. Diesen schließt der Manager für sich selbst ab. Das heißt auch, dass das nur dieser Unterstützung seitens seiner Versicherung erhält. Dieses gilt auch für außergerichtliche Auseinandersetzungen. Hierbei wird jedoch eine Selbstbeteiligung erhoben.

Die Fachbereiche eines Unternehmens

Eine D&O-Versicherung wird nicht nur für einen Fachbereich eines Unternehmens abgeschlossen, sondern fachbereichübergreifend. Es lässt sich jedoch sagen, dass einige Fachbereiche ein größeres Risiko haben ihre Versicherung in Anspruch zu nehmen. Dabei handelt es sich um die Sektoren Finanzen, Betriebs- und Strategieorganisation.

Alles zur Betriebshaftpflichtversicherung, können Sie auch hier nachlesen.

Anonymisierter Beispielfall zeigt Schuldenfalle kann schnell zuschnappen

Der Versicherer Hiscox zeigt an ein anonymisierten Beispielfall wie schnell eine D&O-Versicherung wie schnell und wie wichtig eine solche werden kann. In diesem Fall handelt es sich um einen Geschäftsführer eines Krankenhauses, der eine Erweiterung planen und umsetzen soll. Er plant dabei auch ein nach Maß angefertigtes Regalsystem. Als diese bereits montiert sind, stellt sich aber heraus, dass diese gegen die Brandschutzvorschriften verstoßen. Der Geschäftsführer wäre verpflichtet gewesen dieses vorher zu prüfen. Der Schaden (d.h. Kosten für Ausbau, Umbau und wieder Einbau) beläuft sich auf 600.000 Euro. Mit einer D&O-Versicherung ist der Geschäftsführer jedoch abgesichert.

Hiscox: Beispiel Kostenrechnung

Für die Berechnung einer D&O Versicherung sind einige Faktoren wichtig. So wird zum Beispiel die Unternehmensgröße, die wirtschaftliche Lage des Unternehmens und die gewünschte Höhe der Versicherungssumme zur Beitragsberechnung herangezogen. Für ein Unternehmer, dass eine Bilanzsumme von 25 Millionen hervorgeht und einen Versicherungsschutz beantragt, der bis zu 2,5 Millionen heranreicht, der muss einen Beitrag von 7000 Euro im Jahr zahlen. Für eine Schadenabdeckung von 5 Millionen Euro werden jährlich etwa 11.000 Euro fällig.

Unsere Partner vergleichen >

Zunehmende „Klagebegeisterung“

Immer wieder werden Klagen medienwirksam begleitet. Für die Kläger sind immer wieder Erfolge zu verzeichnen gewesen. In diesem Bewusstsein handeln auch immer öfter andere Privatpersonen, so dass es in den letzten Jahren gehäuft zu Klagen kam. Gerade in einer solchen Zeit ist es wichtig, dass Unternehmen sich bzw. ihre Organe ausreichend absichern.

Was übernommen wird

Eine D&O-Versicherung ist eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung. Sie kommt in der Regel nicht für Sach- und Personenschäden auf. Die Versicherung steht für Ersatzansprüche gerade, die sich auf das Vermögen Dritter beziehen. Einige Versicherungen bieten zudem eine Rechtschutzversicherung an, die zusätzlich vereinbart werden kann. Weitere Infos auch hier erhältlich.

Schadensersatz im Innenverhältnis

Eine D&O-Versicherung übernimmt im Innenverhältnis, d.h. ein Unternehmen klagt einen seiner Manager an, folgende Ansprüche: die fehlerhafter Marktanalyse, unwirksame Kündigung von Mitarbeitern, Nichteinhalten der Satzung, Kauf von ungeeigneten Maschinen und nichtausreichende Bonitätsprüfung.

Schadensersatz im Außenverhältnis

Das Außenverhältnis ist der Fall, in dem ein Dritter von einem Unternehmen Schadensersatz fordert. Das Außenverhältnis beinhaltet die Schadensansprüche in folgenden Bereichen: Verstoß gegen Wettbewerbs- und Marktrechte und Ansprüche des Insolvenzverwalter.

Leistungen im Schadensfall

Kommt es zu einem Schadenersatzanspruch kann eine D&O-Versicherung folgendes leisten: Sie übernimmt die Kosten um die Haftungsfrage zu klären. Außerdem bemüht sie sich rechtmäßige Schadensersatzansprüche zu erfüllen, übernimmt Vermögensschaden und auch Anwalts- und Gerichtskosten.

Zusätzliche Optionen

Einige der Versicherer bieten weitere Optionen an, um eine D&O-Versicherung individuell und sinnvoll gegen Risiken abzusichern. Das können sein: Das Mitversichern von Tochterunternehmen, unbegrenzte Nachmeldefristen, die freie Wahl eines Anwalts und ein Rechtsschutz.

Informationen zur Betriebsunterbrechungsversicherung, erhalten Sie auch hier.

Standardberechnungen für kleinere Unternehmen

Wie hoch der zuzahlende Versicherungsbeitrag ausfällt hängt von der Höhe der Selbstbeteiligung und der gewünschten Versicherungssumme ab. Bei größeren Unternehmen ist es üblich, dass eine solche Versicherung abgeschlossen wird. Details werden später besprochen. Für kleinere Unternehmen werden manchmal Standardrechnungen angesetzt. Auch ist eine D&O-Versicherung noch bei allen Unternehmen der Standard. Falls Ihr Unternehmen keine hat, Sie sich aber in einer leitenden Funktion bewegen, empfiehlt es sich um eine solche zu kümmern. Ein Test kann Ihnen dabei helfen das für Sie beste Angebot zu finden.

Unsere Partner vergleichen >

Das beste Angebot- ein Vergleich

Auch bei den D&O-Versicherungen gibt es große Preisunterschiede. Auch die Leistungsunterschiede sind beträchtlich. Um die für Sie beste Versicherung zu finden ist es unerlässlich einen Test zu machen. Nur so können Sie das für Sie beste Angebot finden. Mit einem Test können Sie oftmals auch sehr viel Geld sparen.

Was nicht versichert ist

Handelt ein Manager vorsätzlich und wissentlich so besteht für ihn kein Versicherungsschutz mehr. Ist die Versicherung nicht bereit zu zahlen bleibt der Schadensverursacher auf dem Schaden sitzen. Im Zweifelsfall kann ein solcher Ereignis in der Privatinsolvenz enden.

Geltungsbereich

Je nach Versicherungspolice sind die Verbraucher weltweit versichert. Die Information wie und ob sie auch im Ausland versichert sind, sollte vor Vertragsabschluss geklärt werden. Die Gothaer beispielsweise versichert weltweit. Für den Versicherer bestehen allerdings Sonderregelungen für die US und Großbritannien.

Die Geschichte der Haftpflichtversicherung für Betriebe

Die Geschichte der betrieblichen Haftplichtversicherung reicht bis in das Jahr 1895 zurück, also der Allgemeine Deutsche Versicherungsverein erstmal versucht eine solche Police zu etablieren. Doch zu dieser Zeit konnte sie sich nicht durchsetzten. Bereits in den 1930er Jahren wurde jedoch der Sinn und Zweck einer solchen Versicherung erkannt. Erst in den 1980er kam diese Bewegung auch nach Deutschland. Grund dafür war die zunehmende Anzahl an Klagen gegenüber dem Manager.

Fachliteratur für noch mehr Informationen

Einer der größten Versicherer für eine D&O-Versicherung, die Allianz, empfiehlt diesbezüglich auf seiner Homepage folgende Literatur:

  • Thümmel, Roderich: „Persönliche Haftung von Managern und Aufsichtsräten“, Stuttgart 2008
  • Ihlas, Horst: „D & O: Directors & Officers Liability“, Berlin 2009
  • Schimmer, Dieter, Allianz Versicherungs-AG: „Die Haftung des Vorstandes und Aufsichtsrates in der Aktiengesellschaft in Deutschland“ in „Managerhaftung“ (18. Band der Schriftenreihe der europäischen Anwaltsvereinigung DACH), 2002
  • Schimmer, Dieter, Allianz Versicherungs-AG: „D&O-Versicherung und Managerhaftung in Deutschland“ in „Managerhaftung“ (18. Band der Schriftenreihe der europäischen Anwaltsvereinigung DACH), 2002
  • Barzen Carola, Brachmann Harald, Braun Marcel-Patrik: „D&O-Versicherung für Kapitalgesellschaften (Haftungsrisiken der Geschäftsleitung und Ihre Deckung)“, Karlsruhe 2003
  • Patzina, Bank, Schimmer, Simon-Widmann: „Haftung von Unternehmensorganen, Vorstände, Aufsichtsräte, Geschäftsführer“, München 2010

Quelle: www.allianz.de

Produktinformationsblätter stärken Transparenz der Versicherer

Seit Mitte 2013 besagt ein Gesetzt, dass jeder Versicherer auf seiner Homepage sogenannte Produktinformationsblätter veröffentlichen muss. Diese zeigen Ihnen die wichtigsten Daten Ihres Vertrages auf. Schauen Sie sich auf der Seite Ihrer Favouriten um und scheuen Sie sich im Zweifelsfall nicht Rückfragen zu stellen. Ein Berater des Unternehmens wird Ihnen sicher gerne für eine Beratung zur Verfügung stehen.

Unfälle am Arbeitsplatz mit schwerwiegenden Folgen

Unfälle am Arbeitsplatz geschehen immer wieder. Gerade für diejenigen, die alleine eine Familie versorgen müssen empfiehlt sich eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Sie bietet Schutz im Falle eines Unfalles und kann die ganze Familie vor dem Ruin bewahren. Am besten informieren Sie sich bei einem Berater Ihres Vertrauens.

Private Haftpflichtversicherung

Immer wieder unterlaufen jeden von Missgeschicke. Diese können sich jedoch schnell auf einen größeren Schaden belaufen. Um diesem vorzubeugen ist es daher von großer Bedeutung eine private Haftpflichtversicherung abzuschließen. Diese kann im Zweifelsfall immense Kosten einsparen. Einige Versicherer versichern sogar Fahrräder mit. Es lohnt sich also Konditionen zu vergleichen und sich dann für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu entscheiden.

D&O Versicherung Kosten

Viele Großunternehmen haben bereits eine D&0-Versicherung abgeschlossen. Doch auch gerade besonders für kleinere und mittelständische Unternehmen kann sich eine solche Police lohnen. Gerade Manager sind von einem größeren Insolvenzrisiko betroffen. Selbst wenn nicht die Insolvenz der nächstmögliche Schritt ist, so steht doch auch bei einer gerichtlichen Verhandlung die geschäftliche Reputation auf dem Spiel. Eine D&O-Versicherung kann Ihnen dabei helfen diese zu wahren. Doch auch sollten die Verbraucher die Angebote der Versicherer genau vergleich. Nur so können die jeweiligen Vor-und Nachteile besser erkannt werden.

Unsere Partner vergleichen >