Mietkautionsversicherung Gewerbe

Eine Mietkautionsversicherung ist eine gute Möglichkeit einen Bürge, in dem Fall eine Versicherung oder Bank, zu beauftragen die Kaution für die gewerblichen Räume zu übernehmen. Gewerbliche Räume sind meist viel teurer als eine privat genutzte Wohnung, da die Fläche viel größer ist. So kann eine Vermieter für eine KfZ-Werkstatt monatlich bereits eine Nettokaltmiete von 2400 EUR verlangen. Der Schuldner muss dann vier Nettokaltmieten als Kaution hinterlegen. Für die Zahlung der Kaution kann dann eine Mietkautionsversicherung abgeschlossen werden.

Wir helfen Unternehmen, Vereinen und Selbstständigen seit Jahren bei der Suche nach einer passenden Gewerbeversicherung. Dabei unterstützen wir Sie in allen Lebensphasen und bieten Ihnen eine individuelle Risikoanalyse. Dabei werden Sie notfalls auch vor dem Gericht vertreten.

Bank oder Versicherung wird Bürge wird Kautionszahlung

Vor allem für Gewerbetreibende, die sich erst gegründet haben oder noch nicht viel Kapital erwirtschaften konnten ist solch eine Mietkautionsversicherung interessant. Die Versicherung oder Bank verpflichtet sich als Bürge den Verbindlichkeiten des Schuldners nachzukommen. Die Mietkautionsversicherung ist eine gute Alternative zur geläufigen Barkaution und ist ebenfalls eine vollwertige Mietsicherheit gegenüber dem Gläubigen.

Jetzt Vergleich anfordern

Weitere interessante Themen auf Lebensversicherung Testberichte:

gewerbeversicherung
Berufshaftpflichtversicherung Rechtsanwalt Kosten
gewerbeversicherung
Betriebsunterbrechungsversicherung Vergleich online 2017
gewerbeversicherung
AXA Berufshaftpflichtversicherung Ärzte, Rechtsanwälte und Co.
gewerbeversicherung
Berufshaftpflichtversicherung Freiberufler Kosten

Ungefähr vier Prozent als Beitrag der Kautionssumme

Die Versicherung wird über die zu zahlende Kaution und über einen bestimmten Zeitraum abgeschlossen. Anhand des oben genannten Beispiels von 2400 EUR Nettokaltmiete würde die zu zahlende Kaution bei 9600 EUR liegen. In der Regel werden ca. 4 Prozent der Kautionssumme jährlich als Beitrag an den Bürgen gezahlt. Das wären ungefähr 380 EUR Jahresbeitrag. Eine gute Option, wer zum Beispiel die 9600 EUR lieber in seinen Betrieb investieren möchte.

Die wichtigsten Versicherer aus dem Mediaworx Testbericht

#MarkeMonatl. Markensuchen 2016/2017Monatl. Markensuchen 2017/2018Absolute VeränderungProzentuale Veränderung
1HUK COBURG40140040360022000.01
2HUK243014803015901100
3ALLIANZ16810017550074000.04
4DEBEKA141600116600-25000-0.18
5COSMOSDIREKT111600111300-3000
6ERGO826009000074000.09
7AXA876008760000
8GOTHAER726007860060000.08
9SIGNAL IDUNA753007530000
10DEVK8390074390-9510-0.11
11VHV602006760074000.12
12DKV649006590010000.02
13HANSE MERKUR649006490000
14ERGO DIREKT4240062900205000.48
15HDI6760058600-9000-0.13
16GENERALI512005530041000.08
LVM512005530041000.08
18VERSICHERUNGSKAMMER BAYERN5690053870-3030-0.05
19ALLSECUR514005310017000.03
20WGV419005120093000.22
21WÜRTTEMBERGISCHE *2760049300217000.79
22R+V *449004630014000.03
23ARAG365003970032000.09
24PROVINZIAL385003850000
25ZURICH *4030036200-4100-0.1
26DA DIREKT1100035500245002.23
27BARMENIA315003250010000.03
28ROLAND *1650032100156000.95
29DIE BAYERISCHE3150027540-3960-0.13
30EUROPA *271002710000
31AACHENMÜNCHENER3070026600-4100-0.13
32NÜRNBERGER *222002220000
33CONCORDIA2470022000-2700-0.11
34DEUTSCHE FAMILIENVERSICHERUNG732020200128801.76
35ALTE LEIPZIGER200002000000
36HELVETIA165001870022000.13
37ADVOCARD16100164003000.02
38BGV15000157007000.05
39ENVIVAS151901519000
40SWISSLIFE102201512049000.48
41CONTINENTALE88001450057000.65
42VGH3150014300-17200-0.55
43WWK2660012500-14100-0.53
44SPARKASSENVERSICHERUNG1480012100-2700-0.18
45UKV63001180055000.87
BASLER *9900990000
46MECKLENBURGISCHE *8100990018000.22
48ÖRAG110009800-1200-0.11
UNIVERSA145009000-5500-0.38
49D.A.S. *105009000-1500-0.14
HALLESCHE9000900000
52DEURAG97008200-1500-0.15
53INTER *6600660000
54JANITOS85006000-2500-0.29
55MÜNCHENER VEREIN84205660-2760-0.33
56CANADA LIFE68105610-1200-0.18
57WÜRZBURGER *5400540000
58DMB65005300-1200-0.18
59ALTE OLDENBURGER45404570300.01
60FEUERSOZIETÄT4450445000
61LV 18713630363000
62MANNHEIMER *88003600-5200-0.59
63IDEAL *36002900-700-0.19
64KARLSRUHER *1000890-110-0.11

Kündigung der Mietkautionsversicherung bei eigener Liquidität möglich

Es muss abgewogen werden, ob eine Mietkautionsbürgschaft tatsächlich sinnvoll ist. Zu bedenken ist zum Beispiel, dass bei langer Laufzeit die Kosten für die Versicherung immer höher werden. Jedoch habe der Mieter jeder zeit die Möglichkeit die Mietkaution zu kündigen, sobald er liquide ist und die Kaution ohne Bürgschaft tragen kann. Eine Mietkautionsversicherung ist vor allem interessant, weil nicht sofort eine große Summe als Einmalbetrag beim Vermieter hinterlegt werden muss.

Keine Barkaution an Vermieter, sondern Investition in eigene Firma

Das Gewerbe ist mit einer Mietkautionsversicherung einfach und unkompliziert abzusichern. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Firma, Praxis, Büro oder Kanzlei handelt. Die Höhe der Kaution spielt letztendlich keine Rolle, entscheidet jedoch nur über die jährlich zu zahlende Summe an die Versicherung. Auch der Antrag beinhaltet nur sehr geringe Kosten und ist schnell abgewickelt. Somit ist dem Gewerbetreibenden einen größerer finanzieller Spielraum für eigenen Investitionen in seine Firma möglich.

Jetzt Vergleich anfordern